Wahl zur Freienvertretung: wo ist mein Wahlschein?

Wahl zur Freienvertretung 2020 bis Freitag, 20.11.2020:
Was tun, wenn ich keinen Wahlschein bekommen habe?

Liebe Kolleg*innen,

die zweite Woche der Wahl zur Freienvertretung 2020 läuft. Bis Freitag könnt ihr eure Stimmen noch abgeben.
Einige haben uns geschrieben, dass sie keinen Wahlschein bekommen haben. Der Wahlvorstand hilft, wenn’s hakt.
Vorher prüft aber bitte noch:

– Versuchst du, die E-Mail über einen “Sammelaccount” (an einem Funktionsarbeitsplatz) und die Outlook-WebApp zu bearbeiten? Das funktioniert nicht. Man muss persönlich eingeloggt sein und dann Outlook öffnen.
– Hast du die Mail versehentlich gelöscht? Bei Outlook im ordner “Gelöschte Objekte” nachschauen
– Bei den Junkmails gelandet? Im Ordner “Junk-E-Mail” nachschauen.
– Irgendwohin verschoben oder in der Flut an Mails ins gefühlte “Nirwana” abgetaucht? Starte eine Suche mit dem Begriff “Wahlschein”.
– Bist du wirklich wahlberechtigt? Hattest du am 9.8.2020 den 12a-Status und warst nicht beurlaubt?

Die E-Mail mit dem Wahlschein wurde am 9.11. kurz nach Mitternacht an eure @br.de-E-Mail-Adresse verschickt. Absender: Wahlvorstand Freienvertretung im BR <wahl@onlineumfrage.info>, Betreff: “Wahlschein fuer die Wahl zur Freienvertretung”

Wenn all das nichts hilft, ist der Wahlvorstand unter wahl@freienvertretung.de erreichbar und kann beim mit dem Versand der Wahlzettel beauftragten Dienstleister eveca gegebenenfalls die nochmalige Zusendung der Wahlmail veranlassen.

Und wenn ihr noch nicht gewählt habt, weil ihr noch unsicher seid, wer euch drei Jahre lang vertreten soll.

Hier stellen sich die 18 Kandidat*innen vor:
https://www.freienvertretung.de/die-wahl-2020/

Oder im Intranet (Der Link funktioniert nur im BR-Netz)
http://intranet.br.de/wir-im-br/vertretungen/freienvertretung/wahl-freienvertretung-2020-kandidaten-100.html

Hier gibt’s auch noch mal die Anleitung, wie ihr wählen könnt:

Aber ganz egal, wer am Ende die neun neuen Freienvertreter*innen sind, wichtig ist, dass möglichst viele Freie ihre Stimme abgeben und ihrer Freienvertretung durch eine hohe Wahlbeteiligung ein starke Stimme geben.

Also: Bitte, bitte, wählt! – Und sprecht Kolleg*innen an oder verteilt diese Mail.

DANKE!

Es grüßt Eure Freienvertretung:

Georg Bayerle
Jutta Henkel
Andreas Höfig
Christina Lutz
Johannes Roßteuscher
Friedrich Schloffer
Barbara Weiß
Peter Weiß
Katharina Wesely

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Kolleg*innen, unsere Antworten auf Eure Fragen sind Hinweise zu Eurer Unterstützung, jedoch sind diese Hinweise nicht als eine Beratung in rechtlicher Hinsicht zu verstehen. Die Freienvertretung kann zu keinem Zeitpunkt eine Rechts- oder Steuerberatung übernehmen und ist dazu auch nicht berechtigt. Für Hinweise der Freienvertretung können wir keine Haftung übernehmen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++