Julia Lange

Seit elf Jahren erlebe ich Tag für Tag Kolleg*innen, die – ohne Ausnahme! – viel Kraft, Herzblut und ein hohes Maß an Engagement in die Gestaltung von Sendungen stecken.
Ich selbst arbeite vor allem im Bereich Kabarett und Comedy und bin nach wie vor begeistert von den Inhalten und der hohen Motivation der Menschen vor und hinter der Kamera. Doch beim Blick auf die zum Teil wirklich prekären Arbeitsbedingungen bleibt einem das Lachen immer wieder im Halse stecken.
Kreativ und leistungsfähig bleibt nur, wer ein gewisses Maß an Sicherheit und  damit auch Anerkennung zu erwarten hat – und das ist oft nicht gegeben beim BR.

Ich möchte mich dafür engagieren, ein von Wertschätzung geprägtes Miteinander zwischen Unternehmensführung und den Mitarbeitern zu fördern. Es muss transparent kommuniziert und gemeinsam (!) an Lösungsansätzen gearbeitet werden.

Ich arbeite als Autorin und redaktionelle Mitarbeiterin u.a. für den “schlachthof” und die “Grünwald Freitagscomedy” im Bereich Fernsehen/Unterhaltung in Unterföhring.