René Gröger

Im BR verändern sich derzeit viele Dinge grundlegend: der Umzug nach Freimann, der anstehende Intendantenwechsel, die coronabedingte Arbeit im Homeoffice. Die Freienvertretung ist daher besonders gefordert, um Lösungen im Interesse der freien Mitarbeiter*innen zu erarbeiten und durchzusetzen. Diesen Prozess möchte ich gern tatkräftig und konstruktiv mitgestalten, um bessere Rahmenbedingungen für uns alle zu schaffen.

Ich arbeite seit vier Jahren im BR als Hörfunk- und Onlineredakteur für verschiedene Wellen. Wenn es die Zeit erlaubt, bin ich Autor von Musikbeiträgen oder Reporter im Rahmen des ARD Musikwettbewerbs.